Bei dem Onlinekauf im Shop der Galerie Hoffmann Contemporary Art steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Ein wichtiger Teil hierbei ist der Schutz der Privatssphäre der Kunden. Mit dieser Erklärung geben Kunden ihr Einverständnis dafür, dass die Galerie Hoffmann Contemporary Art die nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, speichern, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Es gilt eine unentgeltlich Auskunftmöglichkeit über die zu dem jeweiligen Kunden gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür oder für den Widerruf per E-Mail an info@kunstagentur-hoffmann.de oder schicken Sie ein Schreiben an die nachfolgend genannte Adresse:

Verantwortliche Stelle

im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die
Galerie Hoffmann Contemporary Art

Hauptstraße 74
33378 Rheda-Wiedenbrück

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kundendaten

Jeder Zugriff auf die Galerie-Website inklusive Onlineshop und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain oder IP-Adresse. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn freiwillge Angaben gemachtwerden, etwa im Rahmen einer Bestellung, Anfrage oder Registrierung von Kundenseite.

Die Galerie Hoffmann Contemporary Art erhebt, speichert und verwendet Kundenpersonenbezogenen Daten, die der Kunde auf unserer Website eingibt oder an die Galerie Hoffmann Contemporary Art auf anderer Weise übermittelt hat. Der Kunde übermittelt an die Galerie Hoffmann Contemporary Art insbesondere Daten im Rahmen der Anmeldung für den Newsletter und ggf. zur Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Datennutzung zu Werbezwecken

Kundendaten werden genutzt, um den Kunden per Newsletter über Marketingaktionen und Neuigkeiten auf der Seite der Galerie Hoffmann Contemporary Art inklusive des Shops zu informieren oder Produkte und Angebote zu empfehlen. Der Verwendung der personenbezogenen Kundendaten für Werbezwecke kannst jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprochen werden. Dazu genügt eine formlose E-Mail an info@kunstagentur-hoffmann.de.

Cookies

Die Website verwendet sogenannte Cookies, die dazu dienen, das das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gemacht werden kann. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Kundenrechnern abgelegt werden und die in dem jeweiligen Browser gespeichert werden. Sie richten auf dem Kundenrechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Mithilfe dieser Cookies werden in anonymisierter Form Kunden-Surfverhalten zu analysieren. Eine persönliche Identifikation des Besuchers über die so gewonnenen Daten ist ausgeschlossen.

Der Kunden kann in seinem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder auf bestimmte Websites beschränken. Cookies können auch jederzeit von der Festplatte des Rechners gelöscht werden. Bitte zu beachten, dass eine Bestellung über den Online-Shop der Galerie Hoffmann Contemporary Art nur möglich ist, wenn der Nutzung von Cookies zugestimmt wurde.

1. Session-Cookies

Um die Nutzerfreundlichkeit und die Effektivität der Galerie-Seite zu verbessern, werden temporäre Cookies (sogenannte Session-Cookies) verwendet. Diese werden während der Dauer des erhoben und der jeweilige Besucher z.B. seinen Warenkorb jederzeit abrufen kann. Diese Cookies werden nach Beendigung der jeweiligen Browsersitzung spätestens nach fünf Stunden gelöscht.

2. Permanent-Cookies

Unter Verwendung von sogenannten Permanent-Cookies werden Daten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Damit werden die Nutzerverhalten auf der Website der Galerie Hoffmann Contemporary Art ausgewertet und darüber hinaus der Internetauftritt und die Werbemaßnahmen auf Seiten Dritter optimiert. Die Produktwerbung der Galerie wird so möglichst genau auf die Nutzerinteressen zugeschnitten. Die Daten werden nicht dazu verwendet, die Besucher der Website zu identifizieren oder sie mit Daten über den einzelnen Nutzer zusammenzuführen. Falls der Kunde diese Cookies nicht in seinem Browser selbst löscht, haben sie ein Verfallsdatum von 60 Tagen bis hin zu maximal fünf Jahren, bis sie im Kundenbrowser automatisch löscht werden.

Einbindung von Social Plug-ins

Der Internetauftritt verwendet Social Plug-ins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plug-in“ gekennzeichnet.

Wenn eine Webseite des Internetauftritts der Galerie Hoffmann Contemporary art aufgerufen wird die ein solches Plug-in enthält, baut der Kundenbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an den Kundenbrowser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Facebook die Information, dass der Kunde die entsprechende Seite des Galerie-Internetauftritts aufgerufen hat. Wenn der Kunde bei Facebook eingeloggt ist, kann Facebook den Besuch des Kunden seinem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn der Kunde mit den Plug-ins interagiert, z.B. den „Gefällt mir“-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden, muß dieser den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

Wenn der Kunde nicht möchte, dass Facebook über den Internetauftritt der Galerie Daten über sich selber sammelt, musst der Kunde vor dem Besuch der Galerie-Internetseite inklusive des Shops sich selbständig bei Facebook ausloggen.

Die Galerie-Internetseite inklusive des Shops haben ferner Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Wenn der Kunde die Re-Tweet-Funktionen nutzt, werden die von ihmr besuchten Webseiten Dritten bekannt gegeben und mit seinem Twitter-Account verbunden.

Details zum Umgang mit Kundendaten kann der Kunde bei Twitter sowie zu seinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner persönlichen Daten kann der Kunde selbstständig unter den Datenschutzhinweisen von Twitter unter http://twitter.com/privacy entnehmen.

Google Analytics

Google Analytics verwendet in erster Linie Erstanbieter-Cookies, um Interaktionen von Besuchern der Website zu erfassen. Diese Cookies werden zur Speicherung von nicht personenbezogenen Daten verwendet. Erstanbieter-Cookies werden von Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht. Bei Nutzern, die die Funktion „Google Analytics für Werbetreibende im Displaynetzwerk“ aktiviert haben, wird ein Drittanbieter-DoubleClick-Cookie verwendet, um Funktionen wie das Remarketing für Produkte wie AdWords im Google Displaynetzwerk zu ermöglichen. Weitere Informationen über dieses Cookie sind in den häufig gestellten Fragen zur Google-Datenschutzerklärung (http://www.google.com/intl/de/policies/technologies/ads/) enthalten. In den Anzeigeneinstellungen (http://www.google.com/settings/ads/onweb/) können die Einstellungen für diese Cookies geändert oder diese Funktion deaktiviert werden.

Sichere Datenübertragung

Die Galerie Hoffmann Contemporary Art ist bemüht, alle personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, sodass die Galerie Hoffmann Contemporary Art bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postwegs empfiehlt.

Für sämtliche Rechtsgeschäfte über Galerie Hoffmann Contemporary Art gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

Gerichtsstand Rheda-Wiedenbrück, den 13. Juli 2016